Party mit Kackekuchen

Warum denkt sich jemand solch einen Namen aus und warum schreibt man über Fäkalien?

 

Schön das du dir diese Frage stellst. Zu aller erst kann ich dich beruhigen. Du bist nicht der oder die Erste die sich diese Frage stellt. Kannst du dich noch an das Büchlein mit dem kleinen Maulwurf erinnern dem auf dem Kopf gekackt wurde? Seit Jahren ein Lieblingsbuch von Kindern. So auch von meinen.

Kot oder Fäkalien sind nichts schlimmes. Kacken gehört genauso zum Leben dazu wie die Nahrungsaufnahme. Könnten wir uns nicht erleichtern, wäre unser Leben schnell beendet. Natürlich gibt es andere Themen für Kinderbücher. Wohlriechende, angesagte und weitaus angenehmere als ein lästiges Insekt wie die Fliege und braune Haufen. Doch ich sage dir was. Insgeheim sind Fliegen Superhelden und genauso wichtig für die Natur wie zum Beispiel Bienen und Hummeln. Sie werden nur verkannt und sind nicht fein genug für uns Erwachsene. Kinder sind in der Beziehung lockerer und unvoreingenommener. Fliegen gehören einfach zu der Natur und in die Welt. Zu dem finden Kinder die Kackthematik äußerst lustig, vor allem wenn sie uns Erwachsene die Nase rümpfen sehen. 

Wusstest du, das Fliegen alle 5 Minuten kacken und mit den Füßen schmecken können? 

Nicht?

Das dachte ich mir und genau deshalb habe ich mich entschlossen dieses Buch mit dem provokanten Titel zu schreiben. Bis vor einiger Zeit wusste ich das nämlich auch noch nicht. Tja, was soll ich sagen? Party mit Kackekuchen vereint lustige und wissenswerte Fakten einer unterschätzten Fliegeundercoverheldin, eine Reimgeschichte, ein Rezept und eine Mitmachgeschichte, in der die Kinder aktiv das Abenteuer der Fliege miterleben können. Alles Dinge, die Kindern Spaß macht. 

Sichere dir jetzt die neusten Infos zur baldigen Veröffentlichung von "Party mit Kackekuchen" und werde zum Undercoverheld / in. Melde dich jetzt zum Newsletter an.

Als besonderes Goodie wirst du mit der Vorbestellung des Buchs "Party mit Kackekuchen", diese Postkarte als Dankeschön dazu erhalten. 

 

Save the Date, wenn es heißt: Drei, zwei, eins, meins! 

 

Mitte November geht es los.