Das bin ich

Ich liebe Regenbögen und Zuckerwatte. Seifenblasen, Kerzenlicht. Kinderlachen und im Regen tanzen. Pusteblumen und bunt schillernde Geschichten. Ich finde, Geschichten sind wie Konfettiregen. Sie färben die Welt bunt. Was ich nicht mag, ist Rührei  mit Apfelmus und Gramuselnachbarn. Ich mag auch keine Kutteln und Menschen die ständig durch die Gegend hetzen.

 

Alles begann im Jahr 1980. An einem Freitag, um genau zu sein. Freitag, den 7.03.1980.

 

Wolkenfetzen zogen am Himmel entlang. Kalt klatschte die raue See gegen die Kaimauer. Ein großes Gebäude aus Backsteinen mitten in Stralsund und mittendrin ein kleiner Kreißsaal.
Dort flutschte ich ins Leben. Hinein in die Welt. Klein, zitternd und verletzlich.


  Ich denke, dass jeder Mensch auf Erden eine bestimmte Aufgabe zugeteilt bekommen hat. Meine Aufgabe ist es Geschichten zu erzählen.
Ja, ich bin eine Märchenerzählerin. Ich entführe die Menschen in fremde Welten. Als kleines Fleischklöpsschen beglückte ich die Leser der Schulzeitung. Als Teenager verirrte ich mich kurzzeitig zu der Tageszeitung. Schnell schmiss ich die Flinte als neue Karla Kolumna ins Korn. Dies würde nicht mein Zukunftsberuf werden. Zu langweilig, zu grau, zu strukturiert. Ich wollte träumen und Träume schenken. Als kleine Chaotin passte die neutrale Berichterstattung überhaupt nicht zu mir. So schrieb und erzählte ich, wie mir der Schnabel gewachsen war. Von hinkenden Riesen, gefährlichen Monstern, lustigen Gnomen. Gelernt habe ich in einer Zahnarztpraxis. Auch dort wurde niemand von meinen Geschichten verschont. Wobei ich sagen muss, dass es eine super Strategie war, um ängstliche Kinder abzulenken. Immer blubberten die Geschichten in meinem Kopf zur Freude meiner 4,5 Kids.

 

2004 gewann ich eine Veröffentlichung in einem Kinderkalender. 2016 bei einem Schreibwettbewerb der Stadt Wadern mit dem Thema »Blau« und bei der Plattform Sweek mit dem Thema "MikroBuch". Es folgte eine Vertonung meiner Mind Fuck Story.
Heute arbeite ich nur noch undercover als Hybridautorin und in unserer eigenen Blechnerei. Mein erstes Werk »Lucy & Mirko«, ein ungeblümtes Taschentuchbuch für Jugendliche und Junggebliebene, erblickte Ende 2016 das Licht der Welt. Ein Drama gepaart mit magischen Realismus und Fantasy. 2018 folgte das Kinderbuch "Lana Minzeblatt / Die kleine Zottelelfe aus dem Kräutergarten" über den Cherrytea-Verlag. Ein magisch elfanisches Kochbuch von Lana Minzeblatt folgt demnächst, sowie noch weitere noch streng geheime Projekte.

 

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, wo ich mich austobe. Zusammen mit meiner Familie wohne ich auf einem kleinen Bauernhof mit einem halben Tierpark nahe des blauen Bodensees.
Mein großes Ziel ist es, die Menschen zum Strahlen zu bringen. Die Welt ist grau genug. Da sollte es unsere Pflicht sein sie bunt zu färben. Manchmal schaffe ich es, dass die Leser sich in Superhelden verwandeln. Dann huscht ein Lächeln über ihr Gesicht und ihre Blicke wandern in die Ferne.
Das bedeutet für mich Glück. Dann habe ich alles richtig gemacht und für einen kurzen Augenblick, Magie auf die Erde gepustet. Ich finde das die Menschen, egal wie alt sie sind, wieder mehr träumen sollten.

 

Ich möchte diese Träume schenken.

 

So, nun muss ich wieder die Feder schwingen. Nicht das die Tinte wieder unsichtbar wird.

 

Wir lesen uns.

Bis bald

Eure Claudia

 

 

 


Referenzen

- Lucy & Mirko / Der Ruf der Krähe (2016)

- Lana Minzeblatt / Die kleine Elfe aus dem Kräutergarten (2018)

-vertonte MindFuck Story (eine nicht ganz alltägliche Geschichte) (2018)

- Kurzgeschichte Ritter Jakob im Kinderschatzkalender (2014)

- Kurzgeschichte Blau, im Kurzgeschichtenbuch der Stadt Wadern (2017)

- Kurzgeschichte Lebensbuch, Sweek Kurzgeschichtensammlung Mikro (2018)

Events

- Lesungsevent Kinder

- Sinneslesung Erwachsene

- Lesung Kindergeburtstag

- Grundschullesung

- Kindergartenlesung

- Kinderferienprogramm Aktivlesung

 

Publications

- Lucy & Mirko / Der Ruf der Krähe (New Adult Urban Fantasy)

- Lana Minzeblatt / Die kleine Zottelelfe aus dem Kräutergarten (Kinderbuch von 5 - 11 Jahre)